Top Social

14.09.2014

{Review} - Deodorants ohne Aluminiumsalze + ein paar persönliche Worte.

Eigentlich sollte dieser Post schon etwas früher online gehen, aber vor Kurzem hat 8x4 dann auch entschieden eine Deolinie ohne Aluminiumsalze herauszubringen. Damit hat sich mein Zeitplan ein wenig nach hinten verschoben, denn dieses musste ich natürlich auch gründlich austesten.

Dieser Post soll eine kleine Review darstellen im Hinblick auf die Haltbarkeit der Deos, denn dies ist wohl die wichtgste Eigenschaft.
Zur kurzen Information: Aluminiumsalze in Deos stehen unter dem Verdacht Brustkrebs auszulösen. Generell ist Aluminium für den Körper nicht zu verarbeiten oder auszuscheiden. Auch im Zusammenhang mit Demenz/Alzheimer gibt es den Verdacht, dass Aluminium im Körper dieses begünstigt (durch Ablagerungen im Gehirn). Sogar bei Grillkursen wird den Teilnehmern näher gebracht keine Aluschalen oder Alufolie zu verwenden, da durch die enorme Hitze Alumnium erst im Essen und dann im Körper von jedem von uns landen können. Soweit dazu.

Mich beschäftigt dieses Thema doch schon sehr, denn meine Großmutter starb damals an Brustkrebs. Auch ich habe die Angst und Unsicherheit am eigenen Leib erfahren müssen: 2012 wurde während einer Routineuntersuchung ein Tumor in meiner rechten Brust entdeckt. Nach einer Woche der Arztrennerei, Mammographie, Biopsie und schrecklichen Warterei habe ich schließlich das Ergebnis bekommen, dass er gutartig ist. Ich sag´s euch... ich hatte noch nie so viel Angst. Die Warterei war schrecklich. Danach folgte noch eine OP um den Tumor zu entfernen. Damit hatte es sich dann gegessen, aber ich habe meine Lektion gelernt. Mädels, tastet euch immer regelmäßig ab! Früherkennung ist das A&O! Hier ist eine einfache Anleitung dazu, die es auch mit Zeichnungen erklärt.


Getestet habe ich: (v.l.n.r.) CD Frische Deo 24h Granatapfel , CD 24h Sprühdeo Wasserlilie, Alterra Naturkosmetik 24h Deo-Schutz Deo Zerstäuber Jojoba & Bio-Salbei, 8x4 Hollywood, Balea Cocos & Nektarine Deospray, Balea Mango Mambo Deo Bodyspray und Balea Pink Flame Deo Bodyspray.

Testbedingungen für jedes Deo war ein warmer Sommertag, von morgens bis abends. Normalerweise habe ich immer ein 48h Mineraldeo-Roller von Garnier benutzt. Damit müssen sie sich messen.


CD Frische Deo 24h Granatapfel (Roll On/50ml/ca. 2€)
Dieses Deo ist wirklich sehr flüssig, es ist wie Wasser auf der Haut. Von anderen Deo´s bin ich gewohnt, dass sie cremiger sind. Dadurch, dass es halt so flüssig ist wird viel Produkt über den Roller abgegeben und dies führt schnell dazu, dass das Fläschchen leer ist. Nach dem Auftrag auf die Haut hat man das Gefühl, dass man es trocknen lassen muss, da es sich sonst sofort ein den Oberteilstoff saugen würde. Zur Haltbarkeit: Es ist ok, aber nicht überragend. Nach ca. 4-5 Stunden hatte ich das Gefühl, ich könnte schon wieder ein Deo benutzen. Das frische Gefühl und der angenehme Duft war einfach verschwunden.
Fazit: 3 von 5 Punkten!

CD 24h Sprühdeo Wasserlilie (Sprühkopf/75ml/2-3€)
Eigentlich sollte man meinen, dass die Deo´s der gleichen Marke, halt nur in verschiedenen Auftragsmöglichkeiten, gleich wirksam sind. Komischerweise war das irgendwie nicht der Fall. Der Roller hat besser gehalten als das Sprühdeo. Auch hier muss man die lange Trocknungszeit beanstanden. Das Oberteil saugt sich auch sofort voll und ich habe nicht das Gefühl, dass viel auf der Haut zurückbleibt. 
Fazit: 2 von 5 Punkten!

Alterra Naturkosmetik 24h Deo-Zerstäuber Jojoba & Bio-Salbei (75ml/2,95€)
Wieder ein Deo mit einem Zerstäuber. Ich muss sagen, dass ich diese Zerstäuber an sich nicht so toll finde. Deo-Roller oder Deoflaschen sind mir lieber. Dieses hier war mittelmäßig. Ich würde es zwischen dem Sprühdeo und dem Roller von CD einordnen. Leider hält es auch nicht den ganzen Tag und man hat auch nach ein paar Stunden das Gefühl, dass man es auffrischen sollte.
Fazit: 2,5 von 5 Punkten!



8x4 Hollywood 24h Duft Schutz (150ml/ca. 1,60€)
8x4 hat nun auch reagiert und eine Linie mit aluminiumfreien Deos auf den Markt gebracht. Es verhält sich wie ein normales Deospray, die man auch schon vorher kaufen konnte. Ich kann zu denen mit Alu-Salzen fast keinen Unterschied feststellen. Über den Tag war ich gut geschützt, abends hat es ein wenig geschwächelt, aber das finde ich nicht so schlimm. Immerhin wurde es bei Hitze getestet und da schwächelt manch ein Deo mit Alusalzen auch. Ich mag es.
Fazit: 4 von 5 Punkten!

Balea Cocos & Nektarine Deospray (200ml/ca. 85 Cent)
Eine positive Überraschung! Es hat mich genauso überzeugt wie das Deo von 8x4. Vielleicht liegt es an der starken Parfümierung, aber das ist mir egal. Es hält lange frisch und ich hatte nicht das Gefühl, dass es nach Kurzem sofort verfliegt. Für mich auch einer der Gewinner.
Fazit: 4 von 5 Punkten!

Balea Mango Mambo Deo Bodyspray (200ml/ ca. 85 Cent) & Balea Pink Flame Deo Bodyspray (200ml / ca. 85 Cent)
Ich fasse beide zusammen, da sie außer den verschiedenen Duftrichtungen, keine Unterschiede aufweisen. Beide finde ich nicht zufriedenstellend. Nein, ich finde sie nicht gut. Sie sind wirklich eher die ein Bodyspray und nicht wie ein Deo. Ich glaube, dass diese beiden wirklich nur bei Menschen funktionieren, die kaum Probleme mit Schweiß oder Körpergeruch haben. Ich würde mich auf diese Produkte nicht mehr verlassen, denn für mich sind sie wirklich durchgefallen. Als Bodyspray ganz nett, aber als Deo für mich eine Katastrophe. Wer über den Tag verlässlichen Schutz braucht, ist hier nicht gut beraten.
Fazit: 1 von 5 Punkten!

Abschließend lässt sich sagen, dass ich alles unter drei Punkten nicht mehr akzeptabel finde. Ich weiß natürlich, dass jeder andere Ansprüche an ein Deo hat und dies hier soll auch nur meine Meninung wiederspiegeln. Immerhin habe ich sie im Sommer bei Hitze getestet. Im Winter können sie sich wiederum anders verhalten, aber es gibt keine bessere Jahreszeit um ein Deo auszureizen als den Sommer, denn da müssen sie zeigen, was sie können. Somit waren das Deo von 8x4 und das Deo von Balea meine Gewinner. Der Roller von CD ist ok, aber mit den beiden Gewinnern bin ich besser bedient und deswegen werde ich den Roller nicht noch einmal erwerben.

Weiterhin möchte ich nochmal deutlich machen, dass Aluminiumsalze unter dem Verdacht stehen Brustkrebs auszulösen! Eindeutige Studien gibt es noch nicht. Somit ist jedem selber überlassen, ob er daran glaubt und welches Deo er nehmen möchte. Ich habe den Konsum von meinem Garnier Deoroller mit Aluminium eingeschränkt. In manchen Situationen möchte ich dennoch nicht auf den Schutz dieses Deo´s verzichten. Besonders im Sommer und an Tagen nicht, an denen ich wichtige Termine habe oder Ereignisse anstehen. Ansonsten weiche ich auf die aluminiumfreien Deos auf. Von einem Hautarzt habe ich den Tip bekommen, dass man sich nach dem Rasieren der Achseln kein Deo auftragen sollte, das Aluminium beinhalten, da die Haut gereizt ist und das Aluminium noch eher von der Haut aufgenommen wird. Daran halte ich mich, denn ich bin lieber vorsichtig als später nachsichtig sein zu müssen.

Habt noch einen schönen Tag,
Sabrina
Kommentare on "{Review} - Deodorants ohne Aluminiumsalze + ein paar persönliche Worte."
  1. Danke für die Reviews! Ich hatte schon etwas länger vor, mir ein Deo ohne Aluminiumsalze zu kaufen, habe mir dann gestern das Deo von CD mit Wasserlilie gekauft. Bin mal gespannt wie ich es finden werde, vielleicht gefällt es mir ja besser. Ich weiß nur, dass viele YouTuber davon ganz begeistert sind. :D
    Das pinke Deo von Balea habe ich mal von meiner Freundin vor dem Sport kurz ausprobiert, ich fand es auch schrecklich, hat kaum Wirkung gezeigt... Ich werde wahrscheinlich bald mal das Deo von 8x4 ausprobieren, wenn ich das von CD nicht mögen sollte...

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Testbericht!
    Ich selbst achte auch verstärkt darauf, keine oder nur selten Deos mit Aluminium zu benutzen. Allerdings muss ich mich sagen, dass ich mich mit den Deos ohne Aluminium nicht so stark geschützt fühle, deswegen möchte ich, so wie du, nicht vollständig auf diese Deos verzichten. Aber das von 8x4 werde ich mir mal ansehen! :)

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen

Kommentare machen mich glücklich. :)
Also haut in die Tasten...
Antworten meinerseits werden als Kommentare gepostet.