Top Social

21.06.2011

Abnehmprojekt: Fazit 5. Woche

via

Aloha meine Lieben!

Heute ist wieder Dienstag und das bedeutet, es ist der Tag der Waage. Aber zuerst einmal zu den Begebenheiten, die in der fünften Woche passiert sind:
Die Woche begann gut, sprich ich habe meinen Essens-Plan eingehalten und auch fleißig jeden Tag Sport gemacht. Ich hab mich wunderbar gefühlt... bis Samstag. Ich war erschöpft, hatte Kopf- und Nackenschmerzen, mir war dauernd nur kalt und mein ganzes Gesicht tat weh. Hallo Infekt!!! Da hat es natürlich auch super gepasst, dass ich das ganze Wochenende lang Texte für die Uni lesen musste. Es hat sich als eher suboptimal herausgestellt. Ich kann mir auch gut vorstellen woher ich diesen Infekt habe. Klimaanlage!!! So toll sie im Sommer sind, so sehr hasst sie mein Immunsystem. Es ist schon öfters passiert, dass ich mir dadurch eine Erkältung einfangen habe, besonders, wenn ich die kalte Luft direkt ins Gesicht bekomme. Nun gut, jetzt ist es halt wieder so und dies bedeutet, dass ich seit Samstag mein Sportprogramm auf Eis legen musste. Vier Tage Pause habe ich mir nun gegönnt und morgen werde ich wieder versuchen ein wenig Sport (ohne zu übertreiben!!!) zu machen, vorausgesetzt es geht mir besser. Sobald ich merke, dass ich nicht mehr kann oder mich sehr schlecht dabei fühle, breche ich natürlich ab, denn mit einem verschleppten Infekt Sport zu machen ist schlecht, sehr schlecht.
Am Wochenende kam dann auch noch hinzu, dass ich zweimal Abends richtig gut gegessen habe. Eigentlich war es auch viel zu spät dafür, aber wenn man Abends mal weggeht ist das ja meistens so. Freitag gab es  Kartoffel-Wedges mit Dips und Samstag einen Raclette-Abend. Lecker!!! :) Ich habe mich sogar wieder an Salat rangetraut, obwohl ich irgendwie immer noch ein wenig Bedenken habe.

Und nun wieder zum interessanten Teil: Heute zeigte meine Waage trotzdem 900 Gramm weniger. Damit bin ich vollstens zufrieden! :)

Ich habe mir eine kleine Übersicht der Abnahmen gebastelt:


So kann das ruhig weitergehen!
Ich habe überlegt, dass ich vielleicht mal meine Übungen für Bauch, Beine, Brust und Arme hier vorstelle. Seid ihr daran interessiert? Oder doch lieber noch einige Rezepte? Lasst es mich wissen. :)

Habt noch einen wunderschönen Tag!

Sabrina
Kommentare on "Abnehmprojekt: Fazit 5. Woche"
  1. Wow sieht doch suuuper aus ;) !

    Jaaaa workout+rezepte find ich gut !

    AntwortenLöschen
  2. Good work!
    Love your blog!
    Follow you now, follow me back?
    Edelweiss&Enzian

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Leistung Tink! Bitttteee mehr von den Rezepten, die kalorienarmen PanCakes waren super :)

    AntwortenLöschen
  4. jaa ich auch workout und rezept ich hab übrigens zugenommen anstatt ab ich würd das gern mit iwem zusammen machen aber in meinem freundeskreis will das kener und allein jedenabend joggen gehn und nen essensplan befolgen und so wat machst ja auch keinen spass
    :/

    AntwortenLöschen

Kommentare machen mich glücklich. :)
Also haut in die Tasten...
Antworten meinerseits werden als Kommentare gepostet.