Top Social

26.01.2013

Meine Ziele 2013.

Heute habe ich auch endlich die Zeit gefunden meine Vorsätze und Pläne für 2013 zu posten. Auf vielen Blogs wurden diese ja schon veröffentlicht und nun auch bei mir, denn ich nehme an Ina´s Projekt "Things about your life" teil. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, dann klickt gerne den Link an oder auch einfach den Banner in meiner Sidebar.

Das Thema für diesen Monat hieß "Your Resolutions / Wishes / Plans/ Goals for 2013". Sofort habe ich mich daran gemacht und überlegt, was ich mir für 2013 vornehme.


  1. Wie immer beginnt eine solche Liste mit meinem größten Wunsch, der 2013 auch eisern weitergeführt wird: Gesunder Leben und dadurch überflüssige Pfunde verlieren! Das wird dieses Jahr durchgezogen, ohne wenn und aber!
  2. Nach meiner Klausurphase wird konsequent ausgemistet. All der unnötige Kram kommt weg damit ich in meinen vier Wänden wieder "atmen" kann. Somit werde ich bestimmt viele Stunden mit dem Frühjahrsputz verbringen.
  3. Das liebe Geld ist ja auch immer ein besonderes Thema. Ich habe mir vorgenommen nur noch das an Kosmetik/Pflegeartikeln zu kaufen, was ich auch wirklich brauche und dies auch nur noch einmal im Monat. Erst aufbrauchen, dann neu kaufen! So schwer sollte das  ja gar nicht sein, hoffentlich. 
  4. Ich möchte kulinarisch offener werden, sprich mehr probieren und definitiv mehr selber kochen. Einige Rezepte habe ich mir auch schon zurechtgelegt, besonders die von Jamie Oliver. <3 Auch meine Backkünste, besonders die der Macarons werde ich ausweiten. 
  5. Ich und spontan sein ist so eine Sache. Ich bin eher der total organisierte Typ und möchte mich von vornherein auf alles in Ruhe einstellen können. Manchmal ist das ja gut, aber manchmal auch nicht. Desweiteren grübel ich auch zu viel, sozusagen über alles. "Was wäre wenn..?" geht in meinem Kopf gerne ein und aus. Damit ist dieses Jahr Schluss, denn jetzt heißt es für mich: Machen > Denken!
  6. Eigentlich lese ich super gerne, aber neben der Uni und all dem Kram,den man da so lesen muss, bleibt leider nicht mehr so viel Zeit. Ich hoffe, dass ich das dieses Jahr ändern kann. Ich muss mir dazu einfach die Zeit nehmen.

Habt noch einen schönen Samstag!
Kommentare on "Meine Ziele 2013."
  1. Viel Spaß mit Jane Eyre, das liegt bei mir auch auf dem Stapel noch zu lesender Bücher.
    15 Kilo willst du abnehmen? Ich finde das ganz schön viel, schließlich will man ja dir Kilos nicht nur abnehmen, sondern dann auch das Gewicht halten. Ich drücke dir die Daumen!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  2. das sind tolle ziele. vorallem kosmetik erst aufbrauchen habe ich mir 2012 vorgenommmen und es hat wirklich geklappt :D

    AntwortenLöschen
  3. ich habe ähnliche Ziele :D das mit den kochen und Sport klappt bisher ganz gut :)und mit der kosmetik nehme ich mir auch imemr vor, aber es gibt einfach zuviele tolle Produkte und grade als beautyblogger kommt man immer wieder in versuchung :D

    AntwortenLöschen

Kommentare machen mich glücklich. :)
Also haut in die Tasten...
Antworten meinerseits werden als Kommentare gepostet.