Top Social

23.02.2012

London - Tag 2

Am zweiten Tag wollten wir zur Oxford und Regents Street um zu shoppen. Jedoch hieß es erstmal Frühstücken. Und so sah das dann bei uns aus...

O-Saft und Hot Cross Buns ( <3 )
Nachdem wir uns fertig gemacht hatten, machten wir noch einen Abstecher in den Hyde Park, den wir direkt vor der Tür hatten.

Italienische Gärten


Peter Pan Statue



Wir sind quer durch den Hyde Park gelaufen und kamen zum Schluss an der Marble Arch aus. Der perfekte Ausgangspunkt für das Shoppingerlebnis.


Es ging zu Primark, Debbenhams, Starbucks, Forever 21, House of Fraser, Selfridges, MAC etc. pp. Beim Shoppen blieb die Kamera natürlich in der Tasche. Somit habe ich davon keine Fotos, aber von unserem Nachmittagssnack, nachdem wir bei "The Diner" essen waren.



Der Kuchen sah so gut aus, aber war auch sau teuer. 1 Stück = ca. 4 Pounds

Wir haben uns für zwei Cupcakes entschieden: einmal einem Vanilla Sponge Cupcake mit Chocolate Frosting und einem Red Velvet Cupcake mit Vanilla Frosting. Leider gab es nur Valentinstags-Cupcakes...
Zum Geschmack: Sie waren ok. Ich habe schon bessere und schlechtere gegessen (Bessere, also nach der Meinung von meinem Freund und mir, gibt es in Camden bei Mimi´s Cupcakes. Sie schmecken viel besser und sind auch günstiger. Mein Freund hatte einen Oreo Cream Cupcake und eine einen Peanutbutter & Jam Cupcake. SO GUT!!!)

Und da die Regent´s Street zum Piccadilly Circus führt, haben wir uns dort auch eine Weile aufgehalten. Wir sind durch die Straßen bis zum Convent Garden gelaufen und haben viele süße Geschäfte gesehen. Der Convent Garden hat mir super gefallen. Ich mag die Atmosphäre dort...



Als ich die Fotos machte, bemerkte mein Freund, dass zwei Touristen neben uns etwas aßen, auf das ich mich schon voll lange gefreut hatte. Eigentlich dachte ich,  ich müsste noch etwas warten, bis ich sie bei Harrods kaufen kann, aber nein da waren sie. Macarons von Ladurée.


Zum Valentinstag von meinem Freund <3 (Danke mein Herz!)
Schokolade - Himbeere - Pistazie & Marshmallows - Zitrone - Schwarzwälderkirsch - Vanille
Sie waren so gut. Ich liebe diese kleinen runden Dinger.
Wir sind noch ein wenig herumgeschlendert und haben uns dann entschlossen, bei "Pret A Manger" noch etwas für den Abend mitzunehmen.

Thai Chilli Baguette - Falaffel Sandwich - Frucht Salat
Ich wünschte, wir hätten Pret hier in Deutschland. Es wäre so einfach sich auch mal schnell etwas Gesundes für unterwegs zu kaufen.
Danach sind wir wieder total müde ins Bett gefallen, da wir den ganzen Tag nur gelaufen sind. Wie anstrengend Shoppen sein kann. :D

Meine Shoppingausbeute werde ich euch noch seperat zeigen. Habt ihr vielleicht Lust auf ein Haul-Video davon? Wenn ja, hinterlasst doch bitte einen Kommentar. :D Das wäre super lieb meine Lieben!

Habt noch einen schönen Tag!

Sabrina

Kommentare on "London - Tag 2"
  1. Danke für die schönen Bilder :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder vom Hyde Park sind wunderschön, vor allem das mit den Vögeln (Raben?)! Ich liebe den Park auch wenn er eher flach ist und nicht sehr abwechslunsreich was die Bepflanzung angeht habe ich ihn damals sofort ins Herz geschlossen. Aber der St James's Park toppt alles. Habt ihr auch das alte Karussell im Hyde Park gesehen? Coevnt Garden gehört auch zu einem meiener Lieblingsplätze in London. Vor allem im Sommer findet man dort die ganzen Straßenkünstler und die Atmosphäre ist so toll :)Stimme dir mit Pret voll. Zu dasselbe gilt für Sainsbury's und dergleichen. So viel Auswahl an leckernen Sandwiches und Salaten vor allem Obstsalate. So was benötige ich gerade wenn ich unterwegs bin immer aber hier gibts dann nur McDoof und da geh ich nicht hin^^

    AntwortenLöschen

Kommentare machen mich glücklich. :)
Also haut in die Tasten...
Antworten meinerseits werden als Kommentare gepostet.