Top Social

21.01.2015

Best of Beauty 2014.

Auch ich habe es endlich geschafft meine Beauty Favoriten des letzten Jahres zusammmenzutragen. Es ist ein bisschen von allem (dekorative Kosmetik, Helferlein, Pflege...) dabei. Manche Produkte haben mich über das ganze letzte Jahr treu begleitet, andere sind dann doch erst gegen Ende des Jahres zu Lieblingen geworden. Generell kann man sagen, dass das letzte Jahr relativ "langweilig" war. Aber seht selbst...



Zwei der wohl besten Helferlein waren die Real Techniques "Powder Brush" und die "Expert Face Brush". Beide habe ich mir letztes Jahr angeschafft und sie haben meine Foundation Routine revolutioniert. Ich liebe diese Pinsel einfach! Meine sind wirklich gut verarbeitet und kostengünstig waren sie auch. (Ich habe sie über die eigene Produktseite bezogen.) Besonders liegt mir der "Expert Face Brush" am Herzen. Seitdem ich ihn besitze kommen meine Finger nicht mehr zum Einsatz, denn das Ergebnis mit ihm ist einfach viel feiner und gleichmäßiger.



Auf den Wangen kam mein liebster Blush (Nr. 2) von MUA zum Einsatz. Damals in London gekauft und definitiv nicht bereut. Ich denke für einen Preis von einem Pfund kann man nicht wirklich viel falsch machen. (Hätte ich mal mehr davon gekauft!) Als Highlighter kam der Multicolor Highlighter "C01 Far and Beyond" aus der Celtica LE von Catrice zum Einsatz. Besonders gerne benutze ich ihn, um meinen Lidschatten Primer zu setten. Bei dem Tempo meiner Abnutzung wird er mich noch Jahre lang begleiten.



Haare! 2014 war dies ein großes Thema für mich, denn ich habe mich getraut und meine recht langen Haare (80+ cm) einfach abschneiden lassen. Dazu kam dann auch noch eine neue Haarfarbe und dies bedeutete für mich auch eine Veränderung bei meinen Pflegeprodukten. Von Repair & Care musste ich nun auf Produkte für den Farbschutz der Haare zurückgreifen. Dabei bin ich bei dem Farb Booster Shampoo von Herbal Essences und der Sprühkur von Elvital hängengeblieben. In Kombination sind die Beiden für mich wirklich unschlagbar, denn sie riechen nicht nur gut, sondern pflegen vor allem die Spitzen.



Roségold war letztes Jahr auch eine meiner Lieblingstöne. Besonders gerne habe ich die "106 Gold Versailles" der Color Riche Nagellacke von L´oréal benutzt. Er ist wirklich einfach aufzutragen, trocknet schnell und hält gut. Dazu kam dann meistens etwas in der selben Farbe auf das Augenlid. Hierbei handelt es sich um die "Forever Intense Eye Shadow Cream in 020 just as you are" von p2.



Meine Lieblingsmascara aus der Drogerie hat mich auch 2014 begleitet. Nicht nur ich liebe sie, nein, auch eine meiner zwei Besten schwört auf sie. Die Rede ist hier von der "Get Big! Lashes Volume Boost Waterproof Mascara" von Essence. Leider halten normale Mascara den Schwung meiner Wimpern kaum, deswegen benutze ich eigentlich nur noch wasserfeste und diese Mascara ist mein heiliger Gral.



Lippentechnisch bin ich zu 100% bei den Beeren- und Rosenholztönen hängen geblieben. Besonders bei Revlons Lip Butter "050 Berry Smoothie" und Essence "53 All About Cupcakes". Natürliche Töne, die nicht zu sehr hervorstechen. Ich als Blassnase muss nämlich aufpassen, was ich trage.



Treaclemoon war wohl die Entdeckung des vergangenen Jahres (zumindestens für mich). Ich liebe das Duschgel "One Ginger Morning" und als dann die Körpermilch herauskam, da musste ich einfach zuschlagen. Der Duft ist für ein Drogerieprodukt wirklich einzigartig und die Verpackung mit dem Pumpspender ist genial. Perfekt für den Nachttisch.



Gegen zickige Haut habe ich letztes Jahr auch etwas gefunden: den "Superdefense SPF 25 Age Defense Moisturizer" von Clinique. Ich benutze diese Creme nicht jeden Tag, denn sie wäre für mich einfach zu reichhaltig. Stattdessen benutze ich sie, wenn meine Haut ein paar Problemchen macht. Sie ist sozusagen meine "letzte Rettung".
Die Pflege für die Lippen bestand meistens aus dem Garnier Lipcocoon Pflegestift. Ich liebe den Geruch und er erfüllt seinen Zweck wunderbar.



Irgendwie muss das ganze Augenmakeup auch wieder runter und da ich meistens ja nur wasserfeste Mascara benutze, muss es auch etwas ölhaltiges sein. Letztes Jahr bin ich von Balea zu Rival de Loop gewechselt und ich habe es bis jetzt nicht bereut. Der "Clean & Care Augen Make-Up Entferner" von Rival de Loop erfüllt seinen Zweck wunderbar ohne einen zu öligen Film zu hinterlassen. Dies ist mir sehr wichtig, denn niemand möchte lästige Schlirren in den Augen haben.



Und zuletzt zu dem Produkt, dass schon zum dritten Mal in Folge dabei ist und somit wohl auch das langweiligste Produkt ist. Wer mir schon ein wenig länger folgt, weiß wie sehr ich Sleek Paletten liebe. Besonders die "Oh so special" Palette! Für mich gibt es momentan (und in den letzten drei Jahren) keine bessere.


So das waren meine liebsten Beauty Produkte aus dem letzten Jahr. Habt ihr auch irgendein Lieblingsprodukt, dass ihr 2014 dauernd benutzt habt?


Habt noch einen schönen Tag,
Sabrina


Kommentare on "Best of Beauty 2014."
  1. so ein zwei produkte von deiner vorstellung nutze ich auch :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Toller und interessanter Post!!

    Super Favoriten hast Du da!

    Einige Deiner Favoriten habe ich auch oft benützt im Jahr 2014!

    Wenn Du möchtest, meine Jahresfavoriten findest Du auf meinem Blog! ;o)

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Artikel.
    Ich veröffentliche morgen auch so einen :)

    AntwortenLöschen

Kommentare machen mich glücklich. :)
Also haut in die Tasten...
Antworten meinerseits werden als Kommentare gepostet.