Top Social

22.01.2015

{Degustabox Dezember}

Also wenn  das nicht eine Überraschung war, als da plötzlich wieder ein Paket von Degustabox vor meiner Tür stand. Vielen lieben Dank dafür, ich war echt überrascht und habe mich riesig gefreut. Mehr erfahren über diese tollen service könnt ihr hier. Leider komme ich erst jetzt dazu, darüber zu berichten, aber lieber spät als nie! Als erstes muss ich sagen, dass ich diese Box viel besser fand, als die davor. Der Mix der Produkte passte perfekt. Hier seht ihr, was darin enthalten war...





SCHOKI! Ja das macht mich glücklich. Enthalten waren eine kleine Tüte der roten Lindor Kugeln von Lindt und als Zusatzprodukt noch die Knusperflocken von Zetti. Ich liebe die Lindor Kugeln, aber weil ich ja ein netter Mensch bin, habe ich sie meiner Ma gegeben, denn sie könnte die den ganzen Tag lang essen. Ich habe mir dann aber die Knusperflocken gegönnt und diese waren auch lecker.


Die Entdeckung für mich waren die Freezies von Capri-Sonne. So, so lecker! Das Prinzip eines Wassereises, nur 20 Mal besser. So schön fruchtig und erfrischend. Wenn ich die bald irgendwo im regal sehen sollte, dann werde ich sie mir definitiv kaufen! 
Den Milchreis der bio Zentrale habe ich noch nicht probiert, aber ich finde, dass man bei Milchreis nicht wirklich viel falsch machen kann. Ich bin gespannt!


Die Deep Ridged Naturel Chips von Lays waren eher eine Enttäuschung für mich. Irgendwie konnte ich nichts Besonderes an ihnen finden. (und ich bin wirklich nicht penibel was Chips angeht; schnöde Paprika-Chips sind mir immer noch die Liebsten!) Irgendwie schmeckten sie fad und langweilig. Dafür haben sich die Kalorien irgendwie gar nicht gelohnt.



Überrascht war ich von den Gummidrops von Em-eukal. Ich habe gedacht es ist nur eine Sorte enthalten, aber nein, es waren sogar alle drei Sorten. Am liebsten habe ich "Anis - Fenchel", aber jede Sorte schmeckt recht gut. Passend zur kalten, fiesen Jahreszeit mit all den Schnupfnasen und Hustenattacken. Besonders gut finde ich auch, dass sie wiederverschließbar sind.




Das Highlight der Box war aber wohl der lose Tee von Samova. Dabei handelt es sich um Bio-Tee aus nachhaltigem anbau. Ich habe eine 100g Dose mit der Sorte "Inner Light" (Bio-Grüntee/Kräuter mit Ingwer und Lemongras) bekommen. Und dazu gab es dann auch passend noch Teefilter von Cilia. Wie praktisch. Ich bin ganz verliebt in diesen Tee und dass er in dieser hübschen Dose kommt, ist nochmal ein Pluspunkt.







Im Großem und Ganzen finde ich diese Box wirklich sehr gelungen. Allein die Chips fand ich nicht wirklich lecker, aber das ist ja auch nur subjektiv! Nochmals vielen Dank an das Degustabox-Team für diese Box!


Habt noch einen schönen Tag,

Sabrina

Kommentare on "{Degustabox Dezember}"
  1. Sehr schöner Post und toller Blog. <3
    XOXO,
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Der Tee ist wirklich mal ein Highlight gewesen!

    AntwortenLöschen
  3. für mich selber wären die produkte jetzt nicht so berauschend, aber das ist ja immer geschmackssache :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Idee der Box von all den Boxen, die es so gibt echt am besten. Wenn einem was nicht schmeckt, kann mans ja an Famlie und Freunde weitergeben. Ich persönlich hätte mich bei dieser Box vermutlich am meisten über den Tee und die Capri Sonne -Lutscher gefreut.
    Ich wollte mir ein Abo für die Box eigentlich gleich nach deinem Post holen, geht nur leider nicht, weil keine Kreditarte. Ich werde es zwar überleben, schade ist es trotzdem :D

    Alles Liebe, Jacky
    http://kolibritastisch.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen

Kommentare machen mich glücklich. :)
Also haut in die Tasten...
Antworten meinerseits werden als Kommentare gepostet.