Top Social

16.04.2016

{DIY} - Gewürzmischungen zum Vatertag

Am Donnerstag, den 05.05.2016 ist Vatertag! 


Einmal kurz sacken lassen, durchatmen und am besten direkt notieren, denn bis dahin ist es nicht mehr lange hin. Habt ihr schon eine Idee was ihr dieses Jahr eurem Vater oder dem Herzensmann schnenken wollt? Ich bin ja nicht so der Fan von großen, gekauften, einfach übertriebenen Sachen. Ich finde es schön, wenn man jemand mit einer Kleinigkeit eine Freude machen kann, wie zum Beispiel etwas Selbstgemachten. Jedoch ist es mal gar nicht so einfach ein tolles und vor allem das richtige Männer DIY zu finden, denn für Frauen finde ich es immer viel einfacher. Deswegen habe ich heute eine kleine DIY-Idee für euch, die einigen Männern bestimmt gut gefallen und vor allem schmecken wird. Ich spreche hier vor selbstgemachten Gewürzmischungen für Grillfleisch oder andere Fleischgerichte. Denn mal ehrlich, welcher Mann liebt das Grillen denn nicht?


Ich habe mich hier für drei verschiedene Gewürzmischungen entschieden, die man super in einem kleinen Set verschenken kann. Wir haben hier einmal die Chili con Carne Mischung, den Cajun Mix (für Pommes, Kartoffelecken, Hühnchen oder Hackfleisch) und den Brown Sugar Mix (für Hühnchen und Schwein).


Und so mischt ihr die verschiedenen Gewürzmischungen: (Angaben sind für kleine Gläser, bei großen Gläsern einfach die Mengen gleichmäßig erhöhen)

Chili con Carne: 

  • 3 Tl Kreuzkümmel 
  • 2 Tl Paprikapulver (rosenscharf)
  • 4 Tl Paprikapulver (edelsüß)
  • 3 Tl Pfeffer
  • 2 Tl Salz
  • 2 Tl Knoblauch (granuliert)
  • 2 Tl granulierte Zwiebel
  • Prise Zimt
  • Prise Zucker

 

Cajun Mix: 

  • 1 Tl Pfeffer weiß
  • 2 Tl Pfeffer schwarz
  • 1 Tl granulierte Zwiebel
  • 3 Tl Salz
  • 2 Tl Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Tl Knoblauch (granuliert)
  • 1 Tl Oregano
  • 1 Tl Thymian

Brown Sugar Mix:

  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Tl Chilipulver
  • 1 Tl brauner Zucker
  • 1 Tl schwarzer Pfeffer
  • Prise Zimt

Einfach alles miteinander vermischen oder ihr könnt die Gewürze auch dekorativ schichten. Das sieht man natürlich besonders gut in Gläsern. Ich habe mich dafür entschieden die Gewürze zu mischen und in kleine Einmachgläser zu füllen. Die sind nicht teuer und man kann sie immer wieder gebrauchen.


Natürlich habe ich diese Gläser auch noch dekorativ beschriftet. Dazu habe ich einfach unbeschriftete Labels aus dem Internet ausgedruckt, (googelt einfach "Labels", Pinterest ist dafür auch eine super Quelle) ausgeschnitten, beschriftet und aufgeklebt. Dazu gab ein noch eine schöne kleine Schleife und fertig sind die Vatertagsgeschenke. ♥


Eure

Kommentare on "{DIY} - Gewürzmischungen zum Vatertag"
  1. hey, die idee finde ich wirklich super!
    liebe wochenendgrüße!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, super Idee! Ich hatte es ehrlich gesagt gar nicht mehr auf dem Schirm, dass bald Vatertag ist haha.

    xx, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles DIY :D Allein für die "Rezepte" hab ich mir den Post einmal gespeichert (: ich will auch schon lange "vernünftige" Gewürze kaufen oder selber herstellen, heißt nicht diese Standard "Pfeffer-Salz", bla :D Ich hoffe, du weißt, was ich meine.
    Auch die Idee mit den Gläsern finde ich toll, wobei das wohl eher was für meine Mama oder mich, als für meinen Papa wäre.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen

Kommentare machen mich glücklich. :)
Also haut in die Tasten...
Antworten meinerseits werden als Kommentare gepostet.