Top Social

03.12.2016

{REZEPT} - Bananenbrot

Hallo ihr Lieben!

Nun ist ganz offiziell die Weihnachtszeit angebrochen und mein Kopf will es noch nicht wirklich wahrhaben. Schnell, schneller, 2016. So ungefähr fühlte sich dieses Jahr an und nun sind wir wirklich im Endspurt. Und womit kann man sich die restlichen Tage in diesem Jahr noch schön vertreiben? Ja klar, auf Weihachtsmärkte gehen, mit Familie und Freunden Zeit verbringen, Geschenke für die Lieben shoppen... aber bei mir heißt es auch Backen. Ich backe für mein Leben gerne und das auch am liebsten in den kalten Jahreszeiten. Meine Stärken liegen dabei definitiv bei den Macarons und Muffins, wobei ich mich in letzter Zeit auch immer mehr an die Cake Pops getraut habe und letztes Wochenende sogar meine ersten Kekse mit Royal Icing verziert habe. 
Öfters mal neue Sachen ausprobieren - das geht auch für das Backen. Und was soll ich sagen? Es macht nicht nur Spaß, nein es schmeckt auch gut. Heute möchte ich mit euch eines meiner neu entdeckten Rezepte teilen, dass mich schlichtweg vom Hocker gehauen hat: Bananenbrot. Wer keine Bananen mag ist hier wohl falsch, aber ich würde diesem tollen Rezept definitiv eine Chance geben, denn es schmeckt göttlich. Am besten direkt aus dem Ofen mit Margarine oder Butter bestrichen. Außerdem wird man so die überreifen Bananen los.😁




Zutaten:

  • 3 reife Bananen
  • 300gr Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100gr Zucker
  • 4 EL Öl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • eine Handvoll Nüsse (Cashews, Haselnüsse, Walnüsse...)


Zubereitung:


Bananen mit Gabel zerdrücken oder mit Mixer zerkleinern. Die Masse dann mit Zucker, Öl, Vanillezucker, Salz und dem Ei vermixen und zum Schluss noch das Mehl und das Backpulver unterrühren.
In eine gefettete Kastenform geben, gehackte Nüsse drüberstreuen und  bei 180 Grad Celsius für 45 Minuten backen.




Eure

Kommentare on "{REZEPT} - Bananenbrot "
  1. Eines meiner Lieblinge :).
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Yumm - sieht das gut aus! Ich bin ja sowieso der totale Bananenbrot-Fan haha, da kommt das Rezept genau richtig :)

    Ps. Auf meinem Blog findet gerade eine Blogvorstellung statt, ich würde mich unglaublich freuen wenn du teilnimmst! ☾

    Ganz liebe Grüße, Julia | www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Das Bananenbrot sieht sehr lecker aus! :)

    AntwortenLöschen

Kommentare machen mich glücklich. :)
Also haut in die Tasten...
Antworten meinerseits werden als Kommentare gepostet.