Top Social

11.05.2016

{Travelling} - Stockholm

Einen Tag in Stockholm... ich kann euch gar nicht sagen, was das für ein Abenteuer war. Ich bin irgendwie immer noch ganz überwältigt von all den Eindrücken. Aber eines vorweg: Stockholm ist so wunderschön! Schweden generell, aber Stockholm... hach. ♥
Wir hatten natürlich auch Glück einen Tag zu erwischen, an dem die Sonne auch in Stockholm schien und die Temperaturen angenehm waren. 


Der Tag startete um 3:30 Uhr, um 4:30 kam meine Freundin und wir sind zum Flughafen gefahren. Unser Flug ging um 7:00, so dass wir am Flughafen noch in aller Ruhe bei einem kleinen Italiener frühstücken konnten (selbstgemachtes Focaccia-Brötchen mit Putenbrust, Kräuterbutter und gerösterer Paprika *göttlich*). Wir sind mit Eurowings geflogen (Flugzeit betrug 1:55 Std.) und alles lief reibungslos, kein Wunder bei dem super Wetter in Europa.

Um 9 Uhr sind wir gelandet und haben schnell etwas bei einem kleinen Bistro gekauft (ein Wasser und einen Snack). Bei mir musste es eine Zimtschnecke sein. Soooo gut! Mit dem Arlanda Express (fährt 200 km/h) hat die Fahrt in die Stadt nur 20 Minuten gedauert.
Und was macht man als Touri in einer fremden Stadt? Man benutzt einen dieser roten Doppeldecker-Hop-on-Hop-off Busse. Für die Stunden, die wir da waren, war das die perfekte Idee! Und jetzt lasse ich mal Fotos sprechen...



















Natürlich sind wir auch Essen gegangen. Ein sehr beliebtes Restaurant von uns Beiden ist das TGIF´s., denn die haben die zartesten Chicken Tenders überhaupt. Als Vorspeisen gab es Mozzarella-Sticks und Bruschetta (haben selbstverständlich geteilt) und als Hauptgang wurden die Crispy Chicken Tenders bestellt. Sehr, sehr lecker.


Ein bisschen wurde auch geshoppt: Im Stockholmer Flughafen gibt es ein Bath & Bodyworks! Als ich das gelesen habe... ich sag´s mal so...Freude war gar kein Ausdruck. Leider führte dieser B&BW KEINE Kerzen und das machte mich wirklich traurig, aber bei den Bodylotions habe ich dann drei gekauft (bezahl 2, nehme 3). Die zeige ich euch aber in einem seperaten Post, denn diese müssen noch getestet werden. Mal schauen, ob sie den Hype wert sind. 
Ansonsten kann man sagen, dass Stockholm wunderschön ist. Die Architektur ist atemberaubend und der direkte Zugang zum Wetter ist natürlich genial. Meine Freundin war auch ganz hin und weg. ♥ 
Eines sollte man sich jedoch bewusst sein: Stockholm ist nicht gerade günstig, da kommt man in London und Paris finanziell besser weg. Besonders so kleine Dinge, wie ein Kaffee dort oder ein Eis da, können ganz schön ins Geld gehen. Aber ansonsten war es wirklich in toller, wunderschöner und aufregender Trip, den ich immer wieder machen würde.

Um 20 Uhr sollten wir eigentlich zurückfliegen, aber der Flug verspätete sich auf  20:50 Uhr, was nicht wirklich schlimm war, denn so konnten wir den Sonnenuntergang über Schweden miterleben.



Eure

Kommentare on "{Travelling} - Stockholm"
  1. Was für ein toller Kurztrip! Suuuuper! Vor allem bei dem Wetter!
    Wir sind im Sommer in Schweden, werden es aber mit dem Wohnwagen nicht hoch bis Stockholm schaffen. Da gibt es einfach zu viel in Südschweden zu besichtigen.... Aber irgendwann mal wieder!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. danke für die tollen inspirationen. das ist definitiv auch noch eines meiner ziele!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr toller Post! Nach Stockholm möchte ich auch unbedingt einmal reisen, dort sieht es so schön aus :)

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentare machen mich glücklich. :)
Also haut in die Tasten...
Antworten meinerseits werden als Kommentare gepostet.