Top Social

05.12.2013

[Review + AMU Tutorial] - Catrice Liquid Metal Eyeshadow "080 Mauves like Jagger"

In letzter Zeit ziehen mich lilane Lidschatten magisch an. Den Grund dafür kann ich gar nicht wirklich benennen. Ich denke, dass es wahrscheinlich damit zusammenhängt, dass sich mein Make-Up Geschmack in den letzten Monaten generell verändert hat. In der Vergangenheit habe ich auf den Augenlidern vorzugsweise Nude- und Brauntöne getragen, auf den Lippen Rosé- und Rosenholztöne. Nach einer Weile (5 Jahre) wurde es Zeit für eine Veränderung und somit zog vor nicht zu langer Zeit dieser hier ein:


Name: Catrice Liquid Metal Eyeshadow in "080 Mauves like Jagger"
Farbe: Metallisches Lila/Taupe
Preis: 3,99 €
Inhalt: 3 Gramm
Bezugsorte: dm, Müller, Kosmetik-Kosmo.de 

Was ich an diesem Lidschatten liebe: Als erstes, ganz klar, die Prägung! Ich habe selten so eine schöne Aufmachung für einen Drogerielidschatten im Standardsortiment gesehen. Auch die Verpackung ist robust und praktisch. Dafür schon mal einen Pluspunkt. Des Weiteren lässt er sich einfach aus dem Pöttchen entnehmen und gut auftragen. Sehr schöne weiche Textur.

Was ich an diesem Lidschatten hasse: Er produziert, zumindestens bei mir, Fallout und das mag ja niemand so wirklich. Leider wird auch die Intensivität des Lidschattens durch den Auftrag mit einen Pinsel abgeschwächt. Der metallische Effekt verschwindet beinahe ganz. Bei den Tutorial Fotos unten könnt ihr auch sehen was ich damit meine. Ich umgehe dieses Problem aber, in dem ich einfach vor dem Auftragen der Mascara nochmal etwas Produkt mit meinem Finger auf die gewünschten Partien auftupfe.

Ich würde diesem Lidschatten trotzdem noch 3 von 5 Sternen geben, da mir das generelle Konzept und die Farbauswahl wirklich gefallen. Nachkaufen würde ich ihn zwar nicht mehr, aber ich wäre auch nicht abgeneigt eine andere Farbe aus dieser Linie zu probieren.

Und so sieht dann "080 Mauves Like Jagger" in Action aus. Nach dem Klick findet ihr eine Tutorial-Bilderflut für diesen Look. 


mehr lesen

Was habe ich benutzt: Sleek Vintage Romance Palette, Catrice Liquid Metal Eyeshadow "080 Mauves Like Jagger", Catrice Longlasting Eye Pencil Waterproof "The World´s Geytest", Sleek Au Naturel Palette. Clinique High Impact Mascara "Black"

Diese Pinsel kamen zum Einsatz:



Der Rest meines Make Ups ist schon aufgetragen, nur die Augen fehlen noch. Eyeshadow Base aufgetragen (Rival de Loop Young) und los gehts...



Als erstes benutze ich den matten rostroten Ton aus der Sleek Vintage Romance Palette und trage diesen mit der Blender Betty (Kosmetik Kosmo) großzügig in meiner Lidfalte auf und verblende ihn nach innen. 


Danach kommt der Hauptprotagonist zum Einsatz. Mit dem Shader Brush von Alverde verteile ich "080 Mauves like Jagger" auf meinem beweglichen Augenlid und bis hin zur Lidfalte. 



Jetzt wird wieder zur Sleek Vintage Romance Palette gegriffen. Mit dem Pencil Brush von Zoeva nehme ich ein wenig des dunklen lilanen Ton auf und platziere ihn in der äußeren Lidfalte und verblende diesen mit der Blender Betty. Allein hier kann man schon das oben angesprochene Problem erkennen: "080 Mauves Like Jagger" ist auf dem Lid schon beinahe verschwunden. 


Auf dem oberen Bild ist vor dem Auftupfen des Lidschattens mit dem Finger. Auf dem unteren Bild mit aufgetupften Produkt. 


Die Kanten habe ich dann mit dem cremefarbenen Lidschatten aus der Sleek Au Naturel Palette verblendet und den Catrice Longlasting Eye Pencil Waterproof "The Worlds Greytest" am oberen Wimpernkranz aufgetragen. Mit dem Pencil Brush und dem daran haftenden Rest des lilanen Lidschattens, habe ich dann noch den unteren Wimpernkranz ein wenig betont. 



Wimpern in Form bringen und den Clinique High Impact Mascara auftragen. 

Fertig! Und das ist das Ergebnis. :)



Habt noch einen schönen Tag,

Kommentare on "[Review + AMU Tutorial] - Catrice Liquid Metal Eyeshadow "080 Mauves like Jagger""
  1. Hallo,
    ich möchte dich zu meiner nächsten Blogvorstellungsrunde einladen.
    Vielleicht hast Du ja Lust mitzumachen.

    LG von MissSmith

    Hier geht es zur Blogvorstellung?

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch schon überlegt, ob ich mir den Lidschatten kaufe, aber nach deinem Review werde ich das wohl lieber lassen. Mich hat nämlich auch dieser Metallic-Look total angezogen, aber wenn der dann fast ganz auf dem Auge verschwindet, lohnt sich das für den Preis meiner Meinung nach nicht. Dein AMU sieht aber trotzdem toll aus (:
    Auf jeden Fall danke für deinen sehr informativen Post.

    Liebe Grüße, Anne <3
    http://flyhighdontcry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentare machen mich glücklich. :)
Also haut in die Tasten...
Antworten meinerseits werden als Kommentare gepostet.