Top Social

30.07.2014

Meine erste Degustabox...

Wie der Titel es schon sagt, geht es heute um die Degustabox. Das Prinzip dieser Box ist dasselbe wie der Glossy-/Pink- oder Douglas Box: Ein monatliches Abo, wobei der Abonnent am Monatsende eine Box mit verschiedenen Produkten bekommt. Der kleine Unterschied hier ist nur, dass es sich ausschließlich um die Sparte Essen und Trinken handelt.
Ich bin durch andere Bloggerinnen darauf ausfmerksam geworden und fand die Idee so gut, dass ich direkt mal die Juli Box bestellt habe.
In jeder Box sind 10-15 Produkte für 14,99€ im Monat. Und das war in meiner Juli-Box:



Maintal Tortenfüllung "Sauerkirsche": Ein Produkt mit dem ich wirklich was anfangen kann. Damit werde ich in der nächsten Zeit mal eine Torte machen. Somit kam dies zum rechten Zeitpunkt.
Valensina Saft-Limonade No. 1: Sehr, sehr lecker. Beide Sorten schmecken wirklich köstlich und man kann wirklich den Saftanteil herausschmecken.
Mentos "45 Minuten Kaugummi" & Mentos "Mint" Chewy Dragees: Ganz nette Produkte für die Handtasche. Damit kann man nicht wirklich etwas falsch machen. Die Kaugummis halten wirklich sehr lange aber schmecken auch ein wenig wie Zahnpasta.


Jahnke Kau Toffees "Butter-Sahne": Süß und weich. Meine Mama liebt diese Art Kaubonbons sehr und deswegen habe ich ihr diese direkt gegeben.
Oryza "Risotto und Paella Reis": Dieses Produkt finde ich wirklich gut, denn ich möchte seit langem mal ein Risotto kochen. Ich habe auch noch nichts von Oryza ausprobiert und deswegen bin ich direkt doppelt gespannt.
Ostmann Grill Alarm! Marinade " Spicy Jalapeno": Zeitlich perfekt abgestimmt und beim nächsten Grillen wird diese Marinade auch direkt verwendet. Ich bin gespannt, ob sie meine eigene Marinade schlagen kann.
Shot Ice "Wodka Raspberry" & "Wodka Cola": Normalerweise trinke ich ja kaum Alkohol, aber dieses Wassereis werde ich probieren. Die Idee dahinter finde ich generell schon mal gut, besonders im Sommer, aber mal sehen wie sie geschmacklich sind.


Cola Rebell Golden Age: Ja ihr seht richtig, dass ist eine goldene Cola. Ich habe sie noch nicht probiert, aber ich bin schon gespannt, wie sie schmecken wird. Auf dieses Produkt bin ich wirklich am meisten gespannt.
TRiTOP Sirup "Pink Grapefruit": Ein Klassiker für Viele, aber ich habe noch nie etwas davon probiert. Mit so einer Flasche kann man ja eine große Menge an Getränken zubereiten. Vielleicht hole ich sie mal bei dem nächsten Mädelsabend heraus.

Fazit: Ich finde diese Box wirklich ordentlich und alles wird seine Verwendung finden. Es gibt jetzt kein Produkt, dass ich ungelungen finde. Der Wert der Produkte beläuft sich auf 20,77€. Normalerweise kostet die Box 14,99€, aber durch einen Gutschein (ich im Web gefunden) habe ich nur die Hälfte bezahlt. Irgendwie reizt mich so eine Food-Box auch mehr als eine Beauty-Box. Bei Food-Boxen finde ich für die Artikel immer mehr Verwendung als bei den Beauty-Boxen.

Ich mag die Idee der Degusta-Box sehr und kann sie euch nur wärmstens empfehlen, besonders auch wegen dem Serviceteam, dass bei Fragen etc. immer super freundlich und hilfsbereit ist.

Habt noch einen schönen Tag,
Sabrina
Kommentare on "Meine erste Degustabox..."
  1. für den preis kann man nichts sagen.
    die mentos waren in der ersten box auch schon drin!!! und cola rebell kenne ich schon sehr lange, die produkte sind klasse.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Ist mal eine nette Abwechslung zu den normalen Beauty-Boxen. Mich persönlich würde dieser Pink Grapefruit Sirup reizen.

    Ein Rezept bzw Fotos von der Torte, die du mit der Tortenfüllung machst wäre sicher auch ganz interessant. Würde mich auf jeden Fall freuen :)

    Liebe Grüße, Jacky
    kolibritastisch.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rezept und Bilder von der Torte wird es dann natürlich auch hier geben! :)

      Löschen

Kommentare machen mich glücklich. :)
Also haut in die Tasten...
Antworten meinerseits werden als Kommentare gepostet.